das Erdbeben mit einer Magnitude von 8.8.

Am 27. Februar 2010 (08:34 Uhr MEZ) erschütterte eines der weltweit stärksten je registrierten Erdbeben das Land Chile mit einer Magnitude 8.8  nach Ausschlag auf der Richterskala. Diese Erdbeben zählt unter die Top 10  von 1900 bis 2017.